Unternehmensblog, Kastenelement Soziales Engagement
15.08.2018 11:08

OSB Team in Sarajevo: Gemeinsam helfen, Erfolge feiern und Zukunftspläne schmieden

Beim Social Day in Sarajevo haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der OSB AG Großartiges vollbracht. Doch dieser Besuch bedeutete viel mehr: In der Geburtsstadt von OSB AG Gründer Denis Sisic feierte das Team das 15-jährige Jubiläum des Unternehmens und ehrte langjährige Mitarbeiter. Auch Zukunftspläne mit weiterem Ausbau des Standorts Sarajevo fanden großen Anklang.

Sie haben es wieder getan: Die Ärmel hochgekrempelt und ohne Allüren im Team das Beste geleistet. Rund 80 OSB Mitarbeiter aus Deutschland und 30 Mitarbeiter aus Sarajevo verschönerten beim alljährlichen Social Day das Schulzentrum „Vladimir Nazor“. An der Sonderschule für Kinder mit geistigen Beeinträchtigungen war Unterstützung dringend nötig. Viele der Eltern leben außerhalb von Sarajevo. Wenn sie ihre Kinder besuchen, müssen sie zuerst in einem Warteraum Platz nehmen. Hier war das Dach undicht und machte bei Regen das Warten nach langer Anreise zu einer Tortur.

Helfen hat Tradition
OSB Mitarbeiter nahmen Reparaturen vor und renovierten einen Großteil des Schulgebäudes. Sie strichen Wände, putzten alles blitzblank, gruben Beete um und pflanzten Blumen. „Der Social Day hat bei uns Tradition. Jedes Jahr renovieren wir Schulen, Kindergärten oder unterstützen Umweltprojekte. Es ist eine Ehre für uns, hier in Sarajevo bei einer sozialen Einrichtung Hilfe zu leisten“, so Lutz Klein, Senior Executive Manager bei der OSB AG in Hannover.

Den Spielplatz der Schule brachte das OSB Team ebenfalls auf Vordermann. Hier wurden neue Spielgeräte aufgestellt – etwa ein Klettergerüst in Form der OSB Buchstaben –, die nicht nur Spaß bereiten, sondern auch die motorischen Fähigkeiten der Kinder fördern. Darüber hinaus wurde eine Geldspende übergeben. „Es bedeutet unserer Schule sehr viel, die Unterstützung der OSB AG zu erhalten“, freut sich Mersudin Kadric, Leiter des Zentrums „Vladimir Nazor“. Von dem Geld wurde für den Spielplatz eine Spezial-Schaukel für Kinder mit Zerebralparese angeschafft und aufgestellt, so dass nun auch Kinder im Rollstuhl darin schaukeln können. 

Den Erfolg mit Hilfsbedürftigen teilen
Wann wurde der Grundstein für die Hilfsaktionen gelegt? „Das Ganze begann vor neun Jahren“, erinnert sich Denis Sisic, Gründer und Geschäftsführer der OSB AG. „Wir erhielten den Münchner Gründerpreis und man fragte mich damals, ob ich von den 5.000 Euro Preisgeld mit dem Team essen gehen würde. Ich wollte aber etwas Sinnvolles tun und so entstand in einer Münchner Sonderschule unser erstes Projekt im Rahmen des Social Days. Mir ist wichtig, dass wir unseren Erfolg mit Hilfsbedürftigen teilen und dabei nicht nur Geld spenden, sondern selbst mit anpacken. Die OSB Mitarbeiter machen das einfach vorbildlich und mit einem Enthusiasmus, vor dem ich mich verneige.“

Eine Einschätzung, die Joke Marten-Bohne, Account Manager bei der OSB AG in Nürnberg, bestätigt: „Ich freue mich, dieses tolle Projekt unterstützen zu können. Außerdem ist es spannend, unsere OSB Kollegen in Sarajevo kennenzulernen.“ Wie sich herausstellt, war es nicht allein die Idee von Denis Sisic, in seiner Heimat etwas Gutes zu tun. Die OSB Mitarbeiter äußerten den Wunsch, die Stadt Sarajevo, ihre Bewohner sowie die Kollegen vor Ort näher kennenlernen zu wollen. Sie nahmen auch an einem Stadtrundgang teil, der von Kolleginnen und Kollegen aus Sarajevo geführt wurde. Viele Mitarbeiter aus Deutschland blieben sogar vier bis fünf Tage, um Land und Leute zu entdecken. 

Intensive Erlebnisse
Neda Gusic-Sejfic kommt aus Split, ihr Ehemann aus Bosnien. Sie arbeitet bei der OSB AG in München: „Ich habe mich sehr gefreut, dass wir den Balkan und meine Landsleute besucht haben. Viele meiner Kollegen haben hier vor Ort noch besser verstehen können, was der Krieg in diesem Land angerichtet hat und waren sehr betroffen. Sie haben sich aber auch über die Gastfreundschaft und das gute Essen gefreut. Alle sind verrückt nach Cevapcici.“

Es sind beeindruckende und intensive Erfahrungen, die die OSB Mitarbeiter sowohl in der Sonderschule als auch in der Stadt sammeln konnten. Denis Sisic gab ihnen deshalb nach dem Social Day erst einmal Zeit, die Eindrücke zu verarbeiten. Doch am nächsten Abend wurde gefeiert: 15 Jahre OSB AG – da knallten die Korken! Bei der Feier wurden auch langjährige Mitarbeiter geehrt. Darunter Neda Gusic-Sejfic, Senior Recruiterin und seit zehn Jahren für die OSB AG tätig und Andreas Siebenschuh, Verwaltungsleiter, ebenfalls zehn Jahre dabei: „Ich kann mir keinen schöneren Job vorstellen und freue mich, hier in Sarajevo dabei zu sein. Wir kommen sehr, sehr gerne wieder.“

Perspektiven bieten
Was bringt die Zukunft? „Unsere Kunden lesen sich wie das ‚Who is Who’ der deutschen Wirtschaft. Allein im letzten Jahr haben wir 83 Neukunden dazugewonnen. Unser Wachstum liegt bei etwa zehn Prozent“, fasst Denis Sisic zusammen. „Wir wachsen nicht schnell, aber organisch, gesund und aus eigener Kraft“. Erfolgsorientiert und besonnen – so soll es in Zukunft weitergehen. Das gilt auch in Hinblick auf den Standort Sarajevo. Rund 50 Mitarbeiter sind hier für Unternehmen tätig, die mit der OSB AG kooperieren, Tendenz steigend. Nach wie vor gefährdet die politische Lage die Existenz vieler Menschen – und genau hier bietet die OSB ITlern und Ingenieuren neue Perspektiven.

Von Deutschland bis nach Bosnien und Herzegowina – es sind Erlebnisse wie die Sarajevo-Reise, die die OSB Mitarbeiter verbinden und zu einem einzigartigen Team machen. Ein Team, das sich auf gemeinsame Erfolge, Jubiläen und viele weitere Social Days freut. 

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

12.09.2019 | Unternehmensblog

OSB TISAX zertifiziert

Für uns als OSB AG und für die Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern sind Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität der Informationen von...

mehr
11.09.2019 | Unternehmensblog

Erfolgreich dokumentiert – das Competence Center Technische Dokumentation jetzt auch online!

Transparenz und Kundenorientierung werden beim OSB AG Competence Center The TechDoc Experts großgeschrieben. Unsere Experten stehen Ihnen am OSB...

mehr
11.06.2019 | Unternehmensblog

OSB AG Team beim Social Day in Nürnberg

Gemeinsam für den guten Zweck: 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der OSB AG, darunter auch alle fünf Vorstandsmitglieder, haben im Rahmen des...

mehr
03.06.2019 | Unternehmensblog

Willkommen in der Zukunft – Innovations & Products mit neuer Website online!

Der OSB AG Geschäftsbereich Innovations & Products setzt Maßstäbe in der Eigenentwicklung von neuen, einzigartigen Produkten und bietet professionelle...

mehr
23.05.2019 | Unternehmensblog

Neue Website CC Embedded Security online

Das OSB AG Competence Center (CC) Embedded Security ist jetzt mit einer eigenen Website online. In Zeiten von zunehmend vernetzten Systemen benötigen...

mehr
03.04.2019 | Unternehmensblog

Künstliche Intelligenz: OSB AG setzt Maßstäbe

Christian Seibert ist OSB AG Experte für das Thema „Künstliche Intelligenz“ (KI). Welche Chancen und Risiken mit ihr verbunden sind und weshalb die...

mehr