Unternehmensblog, Karriereblog, Karrieretipps
18.04.2017 13:12

Was macht eigentlich ein Steuerungstechniker?

„Zukunft gemeinsam entwickeln“ lautet das Motto der OSB AG. Wie sieht diese Zukunft im Unternehmen für Mitarbeiter konkret aus? In unserer Serie „Was macht eigentlich...?“ fragen wir nach und stellen Positionen bei der OSB AG mit ihren Aufgabenbereichen und Perspektiven vor.

Was macht eigentlich ein STEUERUNGSTECHNIKER bei der OSB AG?

Martin Richter, Steuerungstechniker bei der OSB AG in München, hat die Antworten:

Worin bestehen Ihre täglichen Aufgaben?

M. R.: Als Steuerungstechniker bei der OSB AG begleite ich Industrieprojekte von der Planung bis zur Serienreife. Dazu gehören auch die Simulation relevanter Fertigungsprozesse, Programmieren von SPS und Robotern sowie die anschließende Inbetriebnahme beim Kunden vor Ort.

Was sind die Besonderheiten einer Tätigkeit als Ingenieur im Bereich Entwicklung?

M. R.: In der Entwicklung zu arbeiten, heißt innovativ sein zu dürfen. Es wird nie langweilig, da sich immer wieder neue Aufgaben ergeben. Engagement und eigene Ideen sind gefragt. Die Position als Steuerungstechniker bedeutet Einfluss und Selbstverwirklichung, erfordert aber auch Verantwortung und Fleiß. Schließlich muss man Methoden (er)finden, um die Anforderung von Morgen erfüllen zu können. Das sind kleine Änderungen mit großer Wirkung am bestehenden System, bis hin zu komplett neuartigen, komplexen Experimenten. Die Arbeit gibt einem das gute Gefühl, etwas in der Welt bewegt zu haben. Man kann den Finger ausstrecken und sagen: "Das war meine Idee."

Welche Tipps würden Sie Interessenten in diesem Tätigkeitsfeld mit auf den Weg geben?

M.R.: Neuartige Technologien hervorzubringen erfordert Mut. Man muss wagen, zu hinterfragen. Fehler und dumme Fragen gibt es nicht, solange sie nicht zwei Mal auftreten. Selbst Probleme sind nichts als Herausforderungen, mit deren Lösung man Technik weiterentwickelt und an denen man selbst wachsen kann. Jede Erkenntnis ist eine Bereicherung und ein Schritt nach vorne. Wer dann noch gute Selbstorganisation beherrscht, ist ein erfolgreicher Ingenieur.

Wissenswert: Für die berufliche Weiterentwicklung bietet die OSB AG Ihren Mitarbeitern regelmäßig Schulungen. Auch das Miteinander wird im Unternehmen groß geschrieben: Ob beim fachlichen Austausch oder bei Mitarbeiterevents. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt – das OSB Team freut sich auf Sie!

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

IT Consulting bei der OSB AG

„Zukunft gemeinsam entwickeln“ lautet das Motto der OSB AG. Wie sieht diese Zukunft im Unternehmen für Mitarbeiter konkret aus? In unserer Serie „Was macht eigentlich...?“ fragen wir nach und stellen Positionen bei der OSB AG mit ihren Aufgabenbereichen und Perspektiven vor.

Think Technic. Think IT. Think OSB.

Der griechische Philosoph Heraklit hat es auf den Punkt gebracht: Der Wandel ist die einzige Konstante im Leben. Auf den Arbeitsmarkt für Ingenieure/-innen und IT-Spezialisten bezogen bedeutet das: Nicht nur der Wandel ist konstant – das Arbeitsangebot für Ingenieure/-innen ist es auch. Unsere Konstante lautet: Ingenieure/-innen und IT-Spezialisten zu uns!

"Ein sehr schönes Miteinander"

Fragt man Denise Uebler, Verantwortliche Human Ressources, nach dem Arbeitsklima bei der OSB AG, fallen ihr auf Anhieb viele schöne Anekdoten ein. Wie die von einem früheren Social Day, einem besonderen Tag im Jahr, an dem sich die Mitarbeiter des jeweiligen OSB AG Standorts allesamt ins Zeug legen, um für einen guten Zweck Spielplätze oder ähnliches zu errichten.

OSB AG eröffnet im März 2016 neues Competence Center AUTOSAR

Die Elektronik von Fahrzeugen wird immer komplexer, gleichzeitig steigen die Sicherheitsanforderungen. Wissensmanagement rund um Soft- und Hardware tut Not: Der Standard AUTOSAR treibt die Vereinheitlichung von Software-Architekturen sowie Prozessen im Automotivebereich voran und erleichtert die Dokumentation sowie das Updaten von Hard- und Software. AUTOSAR besteht seit 2003 und ist eine Kooperation von Unternehmen aus der Automobil-, Zulieferer-, Software-, Halbleiter- und Elektronikbranche.

Neuer OSB Standort Düsseldorf

Die OSB AG ist seit dem 1. Juli bundesweit an nun zwölf Standorten für ihre Mitarbeiter und Geschäftspartner vor Ort.

Die Besten der Besten

Mit Freude begrüßt die OSB AG einen neuen Mitarbeiter: Dr. Ayman Ayad. Der Ingenieur für Elektrotechnik hat gerade seine Promotion mit summa cum laude bestanden. Im Interview verrät er, wie wichtig Mut für seinen Erfolg war und weshalb ihn die OSB AG als bemerkenswerter Arbeitgeber überzeugt hat.

Richtig Bewerben: Der Lebenslauf

Ob Sie ins Berufsleben starten oder eine neue Herausforderung suchen – der Lebenslauf ist ein wichtiger Türöffner bei einer Bewerbung. Neda Gusic-Sejfic, Senior Recruiter bei der OSB AG in München, verrät Tipps und Tricks für einen guten ersten Eindruck.

Absolventen aufgepasst: Jetzt Praxistag bei der OSB AG erleben!

Wir bieten Berufseinsteigern die Möglichkeit, die OSB AG bei einem spannenden Praxistag näher kennenzulernen.

Mit Vollgas in die Zukunft: Die OSB AG als starker Karrierepartner

Spannung, Dynamik, Spitzentechnologie, Teamspirit – was bei der OSB Career Experience bei der DTM begeistert, wird auch im Unternehmen Tag für Tag gelebt. Denn die OSB AG ist Entwicklungs- und Innovationspartner führender Automobilhersteller. Mitarbeiter gestalten hier die Zukunft der Fahrzeugtechnik maßgeblich mit.

Jetzt live: die Website unserer ISOBUS-Experten

Unser Competence Center Off-highway Control Systems hat einen eigenen Online-Auftritt. Was Kunden und interessierte Nutzer auf der Seite erwartet? Ein umfassender Einblick in die spannende ISOBUS-Welt und ein Überblick über alle Leistungen und Produkte.

Der erste Eindruck: das Bewerbungsgespräch

Es zählt zu den wichtigsten Stufen im Bewerbungsprozess: das erste Gespräch. Welche Kleidung? Was ist mit Nervosität? Zuhören oder Fragen stellen? Franziska Jäger, Recruiterin bei der OSB AG in Leipzig, verrät, was gut ankommt und was nicht.

Karriere-Kick: unsere Tipps für Anfänger

Berufseinsteiger kennen diese Fragen: Was für Qualifikationen zählen? Welche Softskills sind wichtig? Wie und womit punkte ich im Bewerbungsprozess? Carolin Schockmann, Recruiterin bei der OSB AG in Köln, hat die Antworten … und ein paar Geheimtipps on top.

Beruf mit Zukunft: Technischer Redakteur

Wie wird man Technischer Redakteur und was genau macht er? Warum ist dieser Job gerade bei der OSB AG so spannend? Carsten Luchtmann, Leiter des OSB Competence Centers Technische Dokumentation, gibt Einblick in das Berufsfeld, inklusive wertvoller Tipps für Interessierte.

Benefits: Das bietet die OSB AG ihren Mitarbeitern

Zufriedene Mitarbeiter zählen zum Erfolgskonzept der OSB AG. Deshalb fragen wir nicht nur, was ein Bewerber mitbringt – sondern welche Bedürfnisse auf der anderen Seite stehen. Elin Lin, Recruiterin am OSB Standort München, verrät, was uns als Arbeitgeber so attraktiv macht und welche Perspektiven wir bieten.

Läuft! Bewerbungsprozess bei der OSB AG

Ob Berufseinsteiger oder erfahrener Spezialist – wer ein spannendes Jobangebot gefunden hat, möchte mehr über den Bewerbungsprozess im Unternehmen wissen. Julia Hermsen, Recruiterin im Zentral Recruiting der OSB AG in München, gibt Einblick in die Abläufe und Tipps für den Weg zum Erfolg.

So empfängt die OSB AG ihre Bewerber

Wie gestaltet die OSB AG den ersten Kontakt? Carolin Schockmann, Recruiterin am Standort Köln, und Orhan Demirdas, OSB Projektkoordinator, verraten, was Bewerber erwarten dürfen.

3D-Druck: OSB und EOS blicken in die Zukunft

Additive Manufacturing hat in der industriellen Produktion einen wahren Siegeszug angetreten. Aber wie identifiziert man am besten Chancen und Partner für 3D-Druck Projekte? Und wie lässt sich der Design-Prozess optimal anpassen? Die OSB AG lädt zusammen mit 3D-Druck-Pionier EOS zum Austausch ein: in drei spannenden Workshop-Einheiten am 4.6. in Leipzig sowie am 18.6. und 2.7. in München. Interessierte können sich für München noch anmelden, die Teilnahme ist kostenfrei!

OSB AG: Der Weg zum Erfolg im Bereich Vertrieb

Karriere im Bereich Vertrieb? Hier bietet die OSB AG spannende Perspektiven. Peter Brunner (unteres Foto), Executive Manager Vertrieb für den OSB Standort Ingolstadt, und Boris Knezevic, OSB Account Manager in München, berichten von ihren Erfahrungen und zeigen, was alles möglich ist.

OSB AG fördert herausragende Leistung

Tolga Bastürk hat es geschafft: Er hat ein Deutschlandstipendium mit Unterstützung von der OSB AG erhalten. Wie er sich qualifizierte und weshalb er sich gerade bei der OSB AG eine berufliche Zukunft vorstellen kann, verrät er hier.

OSB Team in Sarajevo: Gemeinsam helfen, Erfolge feiern und Zukunftspläne schmieden

Beim Social Day in Sarajevo haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der OSB AG Großartiges vollbracht. Doch dieser Besuch bedeutete viel mehr: In der Geburtsstadt von OSB AG Gründer Denis Sisic feierte das Team das 15-jährige Jubiläum des Unternehmens und ehrte langjährige Mitarbeiter. Auch Zukunftspläne mit weiterem Ausbau des Standorts Sarajevo fanden großen Anklang.

Fertigung 4.0: OSB und EOS über ihren erfolgreichen 3D-Druck Workshop

Additive Manufacturing revolutioniert die Industrie. Welche Einsatzgebiete und Herstellungsmöglichkeiten gibt es? Bei welchen Bauteilen lohnt sich das Fertigungsverfahren finanziell? Antworten auf diese und weitere Fragen lieferten die OSB AG und EOS in ihrem gemeinsamen 3D-Druck Workshop in München (Foto: Benjamin Haller, Application Development Consultant bei EOS). Ein wertvoller Austausch, der neue Erkenntnisse auch im Bereich Teile- und Baugruppendesign brachte.

„Hier kann ich e-Mobilität von Morgen mitentwickeln“

Die Projekte der OSB AG sind spannend. Sebastian Lengling, Projektleiter für Elektronik Hardwareentwicklung am Standort Köln, berichtet, was ihn an seinem Job begeistert und in welchem Punkt die OSB AG als Dienstleister ihn ganz besonders positiv überrascht hat.

Tausend Handgriffe beim Social Day

Unsere Hochachtung für die Kolleginnen und Kollegen am OSB AG Standort Berlin: Ende August bei 30 Grad Sommerhitze zeigten sie beim Social Day bewundernswertes Engagement.

„Die OSB AG hat mir beruflich wichtige Türen geöffnet“

Bernhard Wallis, Werkstofftechniker am Standort Köln, hat sich für eine Karriere ohne Studium entschieden – und geht erfolgreich seinen Weg. Weshalb die OSB AG für ihn ein interessanter Türöffner ist und warum er sich spontan zu einem Umzug von Dresden nach Köln entschied, verrät er im Interview.

Weltumrundung im Auftrag der OSB AG

Die Arbeit für die OSB AG ist spannend. Wie spannend, das belegt jetzt ein beeindruckender Reisebericht von zwei Mitarbeitern vom Standort Leipzig: Tino Oelke, Consultant Equipment Engineering und Frank Schneider, Junior Consultant Equipment Engineering, sind für die OSB AG kürzlich nach China und in die USA gereist. Was sie alles erlebt haben, verraten sie hier in ihrem Reisetagebuch.

Jetzt live: unsere CC AUTOSAR Website

Unser OSB AG Competence Center (CC) AUTOSAR hat einen eigenen Online-Auftritt.

Weltumrundung im Auftrag der OSB AG

Die Arbeit für die OSB AG ist spannend. Wie spannend, das belegt jetzt ein beeindruckender Reisebericht von zwei Mitarbeitern vom Standort Leipzig: Tino Oelke, Consultant Equipment Engineering und Frank Schneider, Junior Consultant Equipment Engineering, sind für die OSB AG kürzlich nach China und in die USA gereist. Was sie alles erlebt haben, verraten sie hier in ihrem Reisetagebuch.

Leipzig: Social Day im Kinderheim Machern

Mit einem besonderen Jubiläumsgruß gratulierten OSB AG Kollegen vom Standort Leipzig dem Kinderheim Machern zum 25. Geburtstag: einer großen Renovierungsaktion im Rahmen des OSB Social Days.

AUTOSAR-Projekte im Griff

Ob AUTOSAR-Beratung, Softwareentwicklung oder -integration: Mit langjähriger und umfassender AUTOSAR-Erfahrung schafft die OSB AG einen echten Mehrwert und bietet maßgeschneiderte Unterstützung. Wie das im Detail aussieht, erklärt Manfred Zajicek, Leiter des OSB Competence Centers AUTOSAR, in einem Interview, das in der Publikation "OEM Supplier" des Hanser Verlags erschienen ist.